Oilon-Wärmepumpen beheizen 81 Stockwerke des höchsten Gebäudes Vietnams, ein Einkaufszentrum, eine Schule und viele weitere. 

Die Spitze des höchsten Gebäudes Vietnams ragt am Ufer des Saigon-Flusses in der Stadt „Ho Chi Minh“ bis in die Wolken. Der 81-stöckige Wolkenkratzer ist der höchste Teil eines vielgestaltigen Gebäudekomplexes. Auf dem 40 Hektargroßen Areal entstehen außerdem ein Einkaufszentrum, ein Hotel, zahlreiche Wohn- und Geschäftshäuser, Villen sowie eine Privatschule und ein Krankenhaus. Die Vingroup, die sich auf ökologisches und hochwertigesurbanes Wohnen konzentriert, wählte für ihr größtes Bauprojekt die in Finnland produzierten Wärmepumpen von Oilon.

Finnische Qualität weckt nach wie vor das Interesse Asiens

“Für den Kunden war es wichtig, dass die Anlage in warmen Klimazonen zuverlässig arbeitet und in der Lage ist, ausreichend heißes Wasser für ein anspruchsvolles Einsatzgebiet zu produzieren. Der Kunde hatte sich mit den Produkten von Oilon vertraut gemacht und einer der Faktoren, die den Vertragsabschluss beeinflussten, war, dass die in Finnland hergestellten Wärmepumpen von Oilon seine hohen Qualitätskriterien erfüllen”, sagt Geschäftsführer Petri Virta.

Große Immobilien-Wärmepumpen bieten ein besseres Wärmemanagement unter verschiedenen Bedingungen 

Neunzehn Oilon RE Wärmepumpen decken den Heizungs- und Warmwasserbedarf des großen und vielfältigen Gebäudekomplexes. Diese sind für große Grundstücke konzipiert und werden mittels einer neuen Technologie betrieben, die eine bessere Temperaturregelung ermöglicht.

Speziell auf das tropische Klima Vietnams ausgerichtet, wurden die Wärmebrunnen durch Wasserkühler ersetzt, welche die Wärme der Außenluft aufnehmen. In kühleren Klimazonen funktioniert die Oilon RE als Erdwärmepumpe. Dank der vielseitigen Automatisierung ist es auch möglich, andere Energiequellen zu kombinieren, so dass Sie z. B. Solarwärme und Öl- oder Gasheizung nutzen können.